Unsere Videosprechstunde

Icon-Telemedizin-2-rot.png

Die Telemedizin hält auch in die Tiermedizin immer mehr Einzug.

Mit Hilfe einer digitalen Sprechstunde kann eine tierärztliche Beratung oder Betreuung, eine Verlaufskontrolle oder auch eine Notfalleinschätzung erfolgen.

Die digitale Sprechstunde ist auch sehr gut geeignet für den Fall, dass ein Problem unterwegs oder im Urlaub auftreten sollte.

Untitled.png
Untitled.png

VetGuru Videosprechstunde macht es einfach: Für Tierhalter und ihre Lieblinge!

  • Die VetGuru-Videosprechstunde ist exklusiv für die digitale medizinische Betreuung Ihres Tieres durch Ihren vertrauten Ansprechpartner, Ihren Haustierarzt, entwickelt. Denn nur dieser kennt Ihr Tier und seine persönliche Krankheitsgeschichte.

  • Die Handhabung von VetGuru ist denkbar einfach, findet über eine sichere Verbindung mit dem Webbrowser statt und kann zu jeder Zeit mit nahezu jedem Gerät genutzt werden.

Icon-Download-rot.png

Kein Download/App

Für die Nutzung der VetGuru Videosprechstunde ist es nicht notwendig, eine App herunterzuladen. Alles was Sie benötigen, ist ein Zugang zu stabilem Internet, ein entsprechendes Endgerät mit Kamera und Mikrofon (Handy, Tablet, Computer). Den Zugangs-Code erhalten Sie per E-Mail oder per TAN.

VetGuru nutzt eine End-zu-End-Verschlüsselung, ist passwortgeschützt sowie rechts- und datenschutzkonform. 

Icon-Calender-rot.png

Terminbuchung

Die Buchung eines Termins ist denkbar einfach. Über den Button oben gelangen Sie auf unser Buchungstool, auf dem Sie einen Online-Termin buchen können. Einen Termin erhalten Sie aber auch telefonisch bei uns. Nachdem ein paar Daten zu Ihnen und Ihrem Tier eingetragen sind und ein passender Termin gewählt ist, erhalten Sie per E-Mail einen Zugangslink oder eine TAN mit der entsprechend gebuchten Uhrzeit. Kurz vorher erhalten Sie noch eine Erinnerungs-E-Mail und können dann zu der angegebenen Zeit einfach den virtuellen Warteraum betreten.

Icon-Phone-rot.png

Während der Videosprechstunde

Anders als bei einem Telefonat, kann über die Videofunktion auch visuell ein guter Eindruck vom Tier gewonnen werden. Im Gegensatz zum Praxisbesuch haben wir keine "Vorführeffekte".

Außerdem können im Rahmen der Beratung auch Laborergebnisse, Röntgenbilder etc. ausgetauscht werden.

Weiterhin können  Videos und Fotos geteilt und besprochen werden. 

Icon-Bezahlung-rot.png

Bezahlung

Je nach Absprache erfolgt die Abrechnung nach Zeit oder pauschal. Sie richtet sich nach der aktuell gültigen GOT für Tierärzte.

Für die Videosprechstunde wird entsprechend eine „Eingehende Beratung“ mit 28,86€ zzgl. Mehrwertsteuer für die erste viertel Stunde berechnet. Im Notdienst (abends, nachts + Wochenende) werden höhere Gebühren fällig.

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Kreditkarte, Giropay und Sofortüberweisung zur Verfügung. Bestandskunden erhalten in einzelnen Fällen auch eine Rechnung.